Verdienter Auswärtssieg gegen eine schwache Spielgemeinschaft | SpVgg Hobbach/Wintersbach/Krausenbach II – TSV Pflaumheim 1B 0 : 6 (0:1)

Am vergangenen Sonntag machte sich die 1B auf die Reise zur Spielgemeinschaft aus Hobbach, Wintersbach und Krausenbach. Auf dem Rasenplatz in Wintersbach wollte man direkt die generische Abwehr unter Druck setzen. Und so dauert es nur 4 Minuten, bis der Ball das erste Mal im Netz zappelte. Goalgetter Schwarz konnte sich ein weiteres Mal in die Torschützenliste eintragen. Leider fehlte anschließend die letzte Konsequenz in den Aktionen nach vorne. Mit 1-2 Toren mehr dürfen sich die Gastgeber nicht beschweren, bei einer besseren Chancenauswertung. Aus einer gefestigten Defensive konnte man sich immer wieder Chancen herausspielen. Nach dem Seitenwechsel wollte man nochmal eine Schippe drauflegen, um den Sack vorläufig zu zumachen. Den Torreigen eröffnete dann F. Schwarz, der noch 2 weitere Treffer nachlegen konnte. Insgesamt war es dann ein Spiel auf ein Tor. Weiterhin konnten sich M. Alu, T. Ebert und P. Hock in die Torschützenliste mit einreihen. Abschließend war der Auswärtssieg auch in der Höhe verdient.

Fazit: Mit einer starken zweiten Halbzeit konnten 3 weitere Punkte eingefahren werden und mit den geschossenen Toren das Selbstvertrauen weiter gestärkt werden. Weiter so!

Aufstellung: Y. Raab, D. Lutz, M. Baumstark, D. Marquart, C. Marquart (S. Greiner), S. Peter, L. Oligmüller, P. Hock (T. Ebert), H. Hock (A. Schleunung), F. Schwarz, R. Pollok (M. Alu); weiterhin im Kader: L. Brendler.

Spielverlauf: 0:1 F. Schwarz (4.), 0:2 F. Schwarz (51.), 0:3 M. Alu (67.), 0:4 F. Schwarz (71.), 0:5 T. Ebert (82.), 0:6 P. Hock (83.)